www.delia-liest.de

DeLiA ist die Vereinigung deutschsprachiger Liebesroman-Autoren und -Autorinnen. In Kooperation mit www.herzgedanke.de können Interessierte ab sofort hier an organisierten Leserunden mit Autorenbegleitung teilnehmen. Wir wünschen euch viel Spaß dabei!
 
StartseiteStartseite  KalenderKalender  FAQFAQ  SuchenSuchen  MitgliederMitglieder  NutzergruppenNutzergruppen  AnmeldenAnmelden  LoginLogin  

Teilen | 
 

 1. Abschnitt: Kapitel 1 - 6 (Seiten 1 bis 47)

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
Gehe zu Seite : Zurück  1, 2
AutorNachricht
Rici
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 257
Anmeldedatum : 19.05.11
Alter : 41

BeitragThema: Re: 1. Abschnitt: Kapitel 1 - 6 (Seiten 1 bis 47)   Mi Dez 07, 2011 9:00 pm

PetraSchier schrieb:
@Moni
Du sprichst mir aus dem Herzen! Nora Roberts ist meine Lieblingsautorin und schreiberisch ein großes Vorbild für mich. *Räusper* Also könnt ihr euch wohl vorstellen, was demnächst an zeitgenössischen Liebesromanen und Romantic Suspense aus meiner Feder kommen wird ... Laughing

Oh, dann denke ich mal: das wird toll! Ich mag solche "Verbandelungen" in Büchern auch sehr.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://delia-liest.forumieren.com
PetraSchier

avatar

Anzahl der Beiträge : 23
Anmeldedatum : 15.11.11

BeitragThema: Re: 1. Abschnitt: Kapitel 1 - 6 (Seiten 1 bis 47)   Mi Dez 07, 2011 9:02 pm

Nessi87 schrieb:
@ Petra

Dann wäre ja nächstes Jahr Lidia dran, oder? Wink

Hihi, ganz so einfach mache ich es euch nicht.

Nein, es ist so: Alle meine Weihnachtsromane spiele in derselben Stadt, was bedeutet, dass sich die Protagonisten alle irgendwie kennen oder miteinander verwandt/verschwägert/befreundet sind. Im nächsten Roman kommt also jemand anderer aus dieser Stadt zum Zuge (und damit auch ein anderer Hund).
Für Lidia habe ich, ehrlich gesagt, noch keine richtige Idee. Aber sie ist ja auch noch sehr jung, das hat also noch ein bisschen Zeit. Very Happy
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://www.petra-schier.de
Klusi

avatar

Anzahl der Beiträge : 58
Anmeldedatum : 10.06.11

BeitragThema: Re: 1. Abschnitt: Kapitel 1 - 6 (Seiten 1 bis 47)   Mi Dez 07, 2011 11:08 pm

So, nun habe ich endlich auch mit dem Buch begonnen, und schon der Prolog hat mir sehr gefallen. Die Idee mit der Wette, da habe ich wohl beim Lesen mit dem Christkind um die Wette geschmunzelt. Smile
Irina und Lars wirken beide auf Anhieb sehr sympathisch, und es ist spannend, mitzuerleben, wie sie sich langsam (aber sicher) näher kommen. Was es mit dem Missverständnis auf sich hat, darüber werden wir sicher noch mehr erfahren, und ich bin schon gespannt wie ein Flitzbogen. Wink
Übrigens, schon das Cover finde ich allerliebst. Es vermittelt schon richtig weihnachtliche Stimmung, und die handliche Größe macht es zu etwas Besonderem.
Ich mag zusammenhängende (Familien)Geschichten sehr gerne und werde mir aus diesem Grund auch die Vorgänger dieses Büchleins zulegen. Gerade in der Weihnachtszeit gefällt es mir sehr, lesenderweise in andere Familien zu gucken, was es dort für Bräuche und Gepflogenheiten gibt, und ich liebe das Gefühl, in Büchern alte Bekannte wieder zu treffen. Und gleich hier im ersten Teil ist von so einem Familien-Brauch die Rede. So ein Familien-Adventskalender ist eine wunderbare Idee.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://klusiliest.blogspot.com
PetraSchier

avatar

Anzahl der Beiträge : 23
Anmeldedatum : 15.11.11

BeitragThema: Re: 1. Abschnitt: Kapitel 1 - 6 (Seiten 1 bis 47)   Mi Dez 07, 2011 11:58 pm

Die Idee ist wirklich schön, vor allem, weil diese Familie ja auch noch zur Hälfte jüdisch ist und somit einen Advents- und Chanukka-Kalender entwirft.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://www.petra-schier.de
Tanzmaus

avatar

Anzahl der Beiträge : 86
Anmeldedatum : 30.08.11
Ort : Dossenheim

BeitragThema: Re: 1. Abschnitt: Kapitel 1 - 6 (Seiten 1 bis 47)   Do Dez 08, 2011 12:56 am

Ich habe auch schon angefangen gehabt und da ich den ersten Band gerade erst vorher gelesen hatte, war ich natürlich hocherfreut, die ganzen Protagonisten wieder zu treffen.

Der Prolog, der in der Wette zwischen Santa Claus und Christkind endet, war eine sehr lustige Einleitung ins Buch. Auch wenn mein Mann - der sich das Buch gestern mal gegriffen hat - fragte, wie die das feststellen wollen ...?

Nick habe ich hier im Abschnitt vermisst. Aber dafür haben wir Irina wieder getroffen und Lars trat als neue - recht sympathische - Figur auf. Zwischen den beiden kriselt es und ich denke mal, da wird noch das ein oder andere Gewitter sich entladen, ehe sie zueinander finden. Denn dies - so gehe ich einfach mal davon aus - ist das Ziel des Ganzen ;-).

Bisher macht es wieder viel Freude das Buch zu lesen und dadurch, dass ich den ersten Band erst kurz davor gelesen habe, hatte ich das Gefühl, wieder bei Bekannten vorbei zu schauen. :-)
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Nessi87

avatar

Anzahl der Beiträge : 34
Anmeldedatum : 21.09.11

BeitragThema: Re: 1. Abschnitt: Kapitel 1 - 6 (Seiten 1 bis 47)   Do Dez 08, 2011 12:58 am

Den ersten versuche ich auch noch irgendwo zu finden Wink
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Tanzmaus

avatar

Anzahl der Beiträge : 86
Anmeldedatum : 30.08.11
Ort : Dossenheim

BeitragThema: Re: 1. Abschnitt: Kapitel 1 - 6 (Seiten 1 bis 47)   Do Dez 08, 2011 1:00 am

PetraSchier schrieb:
Die Idee ist wirklich schön, vor allem, weil diese Familie ja auch noch zur Hälfte jüdisch ist und somit einen Advents- und Chanukka-Kalender entwirft.

Die Kalenderidee hat mir auch sehr gut gefallen. Sowohl der Brauch als auch die Idee von Lars. Ich stelle es mir nur sehr schwierig vor, wenn die Familie religiös so aufgeteilt ist. Sind die Kinder eigentlich alle christlichen Glaubens oder auch aufgeteilt und halb halb?
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
schlumeline

avatar

Anzahl der Beiträge : 53
Anmeldedatum : 30.05.11

BeitragThema: Re: 1. Abschnitt: Kapitel 1 - 6 (Seiten 1 bis 47)   Do Dez 08, 2011 2:56 am

Klusi schrieb:
Und gleich hier im ersten Teil ist von so einem Familien-Brauch die Rede. So ein Familien-Adventskalender ist eine wunderbare Idee.

Diese Idee finde ich auch ganz toll. Besonders gefallen hat mir hier, dass Lars gleich eine Idee für Irina parat hat, wie sie einen solchen Kalender einmal ganz anders gestalten kann.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Klusi

avatar

Anzahl der Beiträge : 58
Anmeldedatum : 10.06.11

BeitragThema: Re: 1. Abschnitt: Kapitel 1 - 6 (Seiten 1 bis 47)   Do Dez 08, 2011 3:14 am

schlumeline schrieb:
Klusi schrieb:
Und gleich hier im ersten Teil ist von so einem Familien-Brauch die Rede. So ein Familien-Adventskalender ist eine wunderbare Idee.

Diese Idee finde ich auch ganz toll. Besonders gefallen hat mir hier, dass Lars gleich eine Idee für Irina parat hat, wie sie einen solchen Kalender einmal ganz anders gestalten kann.
Das hat mir mir Lars gleich noch sympathischer gemacht, wie er dazu reagiert hat. Irina hatte ja schon Bedenken, er könnte lachen oder über die Idee spotten.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://klusiliest.blogspot.com
PetraSchier

avatar

Anzahl der Beiträge : 23
Anmeldedatum : 15.11.11

BeitragThema: Re: 1. Abschnitt: Kapitel 1 - 6 (Seiten 1 bis 47)   Do Dez 08, 2011 3:29 am

Tanzmaus schrieb:

Die Kalenderidee hat mir auch sehr gut gefallen. Sowohl der Brauch als auch die Idee von Lars. Ich stelle es mir nur sehr schwierig vor, wenn die Familie religiös so aufgeteilt ist. Sind die Kinder eigentlich alle christlichen Glaubens oder auch aufgeteilt und halb halb?
Die Kinder sind keines von beidem, also nicht getauft und auch nicht jüdischen Glaubens, bzw. sie können als Erwachsene selbst entscheiden, welchen Glauben sie annehmen möchten. Very Happy
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://www.petra-schier.de
Tanzmaus

avatar

Anzahl der Beiträge : 86
Anmeldedatum : 30.08.11
Ort : Dossenheim

BeitragThema: Re: 1. Abschnitt: Kapitel 1 - 6 (Seiten 1 bis 47)   Do Dez 08, 2011 3:38 am

Ah gut.. das habe ich nirgends gefunden.. interessierte mich aber .. Smile Danke für die Info Smile
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
line91

avatar

Anzahl der Beiträge : 7
Anmeldedatum : 21.11.11
Alter : 26

BeitragThema: Re: 1. Abschnitt: Kapitel 1 - 6 (Seiten 1 bis 47)   So Dez 11, 2011 4:02 am

Sooo... gestern kurz auf dem Weihnachtsmarkt gewesen und danach einen schönen gemütlichen Lesenachmittag gehalten. Very Happy

Zunächst muss ich einmal sagen wie toll mir das Buch vom äußerlichen schon gefällt !! Sehr geschmackvoll ! Und häufig gibt es solche "dünnen" Bücher nicht in gebundener Variante, was ich sehr schade finde, denn gebunde Bücher gefallen mir immernoch am besten und machen meiner Meinung nach im Bücherregal viel mehr her als Taschenbücher. In wie weit kann man da als Autor eigentlich mitentscheiden?

Ich finde den Schreibstil echt klasse, und ich für meinen Teil habe sofort partei ergriffen für Irina was Lars angeht. Er kommt einem süß und charmant rüber und doch bin ich noch skeptisch wegen diesem Vorfall vor neun Jahren, genauso wie Irina. Es gefällt mir sehr, wenn es einem leicht gemacht sich mit den Charakteren zu identifizieren.

Und gerade jetzt nach dem ersten Abschnitt ist es ja richtig spannend und ich werde gleich mal weiterlesen Very Happy Die Geschichte mit Santa und dem Christkind finde ich auch sehr schön, allerdings sehe ich das nur als kleinen Extra, weil diese Abschnitte doch recht klein sind. Vielleicht werden sie ja noch ausführlicher? Für mich könnte da jetzt doch schon langsam etwas mehr Weihnachten kommen, damit man auch mal richtig in Weihnachtsstimmung kommt und vorallem warte ich auf den Hund Smile
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
PetraSchier

avatar

Anzahl der Beiträge : 23
Anmeldedatum : 15.11.11

BeitragThema: Re: 1. Abschnitt: Kapitel 1 - 6 (Seiten 1 bis 47)   So Dez 11, 2011 6:10 am

line91 schrieb:

Zunächst muss ich einmal sagen wie toll mir das Buch vom äußerlichen schon gefällt !! Sehr geschmackvoll ! Und häufig gibt es solche "dünnen" Bücher nicht in gebundener Variante, was ich sehr schade finde, denn gebunde Bücher gefallen mir immernoch am besten und machen meiner Meinung nach im Bücherregal viel mehr her als Taschenbücher. In wie weit kann man da als Autor eigentlich mitentscheiden?

Gar nicht. Der Verlag entscheidet, in welcher Ausstattung ein Buch erscheint. Auch beim Cover hat man als Autor selten Mitspracherecht, zumindest bei großen Verlagen. Nick, der Weihnachtshund, ist z.B. ein Schäferhundmischling, aber der Marketingabteilung hat der Jack Russel für das Cover eindeutig besser gefallen. Da kann ich nichts tun, außer mir ggf. Beschwerden meiner Leser anzuhören. Very Happy
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://www.petra-schier.de
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: 1. Abschnitt: Kapitel 1 - 6 (Seiten 1 bis 47)   

Nach oben Nach unten
 
1. Abschnitt: Kapitel 1 - 6 (Seiten 1 bis 47)
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 2 von 2Gehe zu Seite : Zurück  1, 2
 Ähnliche Themen
-
» Shih Tzu BOBBY sucht ...
» Turniere finden
» Bildertagebuch - Kenia, bereit für die schönen Seiten des Lebens... Wer zeigt sie ihr? - VERMITTELT!
» simones-hoyas
» Interessante Hoya-Seiten

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
www.delia-liest.de :: Leserunde "Petra Schier - Ein Weihnachtshund für alle Fälle" ab dem 2. Advent :: Anmeldung zur Leserunde "Petra Schier - Ein Weihnachtshund für alle Fälle" ab dem 2. Advent-
Gehe zu: